MATERIALICA Design + Technology Award für LignoTUBE

Große Ehrung für unsere LignoTUBEs: der ökologische Furnierverbundwerkstoff wurde mit dem MATERIALICA Design + Technologie Award in Gold ausgezeichnet. Jährlich verleiht die Munich Expo diese Auszeichnung für herausragende Innovationsleistungen in unterschiedlichen Klassen. Die stabilen Leichtbaurohre starteten erfolgreich in der Kategorie CO&#8322 Efficiency.

Am 15. Oktober 2013 in München war es soweit – LignoTUBE gewann den MATERIALICA Gold Award. Der anerkannte Designpreis steht für einen hohen Anspruch hinsichtlich Materialauswahl, Fertigungsverfahren, Innovationsgrad und Designqualität. In der CO&#8322 Efficiency-Kategorie konnte der ökologische Werkstoff aus dünnen Lagen Echtholzfurnier die Fachjury überzeugen. Damit setzte sich das konstruktive Designhalbzeug gegen zahlreiche Materialien, Produkte, Oberflächen, Technologien und Verfahren durch, die allesamt eine Reduzierung der CO&#8322-Belastung anstreben.

Bei der Fertigung der Furnierrohre am Standort Dresden legen wir großen Wert auf den materialeffizienten und ressourcenschonenden Einsatz des Werkstoffes Holz. Im Vergleich zu einem aus Massivholz gefrästen Holzrohr verbraucht die Herstellung der LignoTUBEs nur ca. ein Viertel an Material. Zudem bieten die stabilen Leichtbaurohre durch ihre technischen Eigenschaften eine umweltfreundliche Alternative zu bestehenden Konstruktionsmaterialien wie Aluminium, Stahl, Carbon oder Kunststoff.

Unser ausgezeichneter Naturwerkstoff kombiniert klimafreundliche Eigenschaften mit exzellentem Produktdesign und hat den MATERIALICA Gold-Award somit voll und ganz verdient. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bestärkt uns in unserer Arbeit und zeigt, dass wir mit den LignoTUBEs auf dem richtigen Weg in eine neue ökologische Werkstoffklasse sind.